Social Media für Unternehmen leicht erklärt – Teil 2: Google

8. August 2016
Weiter geht es mit Social Media für Unternehmen leicht erklärt! Wie versprochen, hier ein paar Infos zum Thema Google.

Ein Allrounder ist der Google-Dienst My Business. Tragen Sie Ihr Unternehmen hier ein – und schon landet es in drei weiteren Google-Diensten, nämlich in der Suche, in Maps und in dem sozialen Netzwerk Google+.

Google Suche

Die Suche kennen Sie alle. Doch welche Rolle spielt sie für Ihr Unternehmen? Ganz einfach. Ist Ihr Unternehmen in My Business eingetragen, erscheint es auch in der Suche mit den Informationen aus dem von Ihnen angelegten Profil. Sucht jemand nach Ihrem Unternehmen, so erscheint rechts von den Suchergebnissen eine große Info-Tafel. Dort sieht man den Namen Ihres Unternehmens, das Logo, eine Karte, die Anschrift, einen Link zur Website und weitere Infos wie z.B. die Öffnungszeiten.

Wird die Suche auf einem Smartphone durchgeführt, so kann der Besucher Sie direkt über die Google Suche anrufen. Auf der Info-Tafel erscheint dann nämlich ein Button mit einem Telefonhörer, diesen muss der Besucher auf seinem Handy nur anklicken – und schon wird Ihre Nummer gewählt.

Die Info-Tafel enthält auch den Bereich “Bewertungen”. Darüber können die Besucher Sie bewerten oder bereits vorhandene Bewertungen lesen.

Google Maps

In Maps können Sie nach Orten, ihrer Lage und der Anfahrt suchen. Geben Sie eine Adresse ein, so erscheint eine große Karte, auf der die gesuchte Adresse gekennzeichnet ist. In den Optionen können Sie dann die Route planen.

Ist Ihr Unternehmen in My Business eingetragen, so erscheint es auch in Maps links von der Karte in einer großen Info-Tafel. Die Besucher sehen dort Ihr Logo und ein optisch ansprechendes Bild, das Sie in Ihrem My Business Profil hochgeladen haben. Außerdem befinden sich in der Info-Tafel Ihre Anschrift, Ihre Website, Ihre Telefonnummer und Öffnungszeiten.

Besucher können Sie auch bewerten, indem sie eine Rezension schreiben.

Google Plus

Google+ ist ein soziales Netzwerk, ähnlich wie Facebook. Unternehmen sind dort mit einem Profil vertreten, mit einem Bild, Logo, Namen, Beschreibung und weiteren Informationen. Die Unternehmen können auf ihrem Profil Neuigkeiten veröffentlichen. Diese können von anderen Nutzern gelesen, empfohlen und mit weiteren Nutzern geteilt werden. Unternehmen mit einem Profil bei Google+ haben in der Regel ein besseres Suchmaschinenranking.

Über einen Eintrag in My Business erhält Ihr Unternehmen automatisch auch ein Google+ Profil, wohin die Informationen aus Ihrem My Business Profil übernommen werden.

Fazit

Google My Business ist ein mächtiges Werkzeug. Mit einem einzigen Eintrag wird Ihr Unternehmen über drei weitere Google-Dienste verteilt: Suche, Maps und Google+. Auch Bewertungen Ihrer Kunden werden dienstübergreifend sichtbar. Ein Eintrag bei My Business ist also sehr sinnvoll.

Wir helfen Ihnen gerne bei der technischen Einrichtung, bei der Aufbereitung von Informationen und Texten sowie bei der optischen Gestaltung des Profils.

Im nächsten Beitrag geht es um Facebook!

Leave a Reply

Your email address will not be published.